Aktuelle News


HIV ist auch weiblich!

"Wir wollen in der Positiven-Community darauf aufmerksam machen: Frauen sind keine Randgruppe, sondern so vieles mehr als nur 20 Prozent der HIV-positiven Menschen in Deutschland! Wir wollen Sichtbarkeit von HIV-positiven Frauen in NRW fördern und zum anderen Stigmatisierung weiter...

weiterlesen

POSITHIV HANDELN auf derR CSD-Demonstartion beim ColognePride am Sonntag, 3. Juli 2022

der ColognePride 2022 findet nun wieder traditionell am ersten Juli-Wochenende statt. In diesem Jahr unter dem Motto: „Für Menschenrechte. Viele. Gemeinsam. Stark!“ Die CSD-Demonstration startet am 3. Juli 2022 um 12.00 Uhr in der Mitte der Deutzer Brücke. POSITHIV...

weiterlesen

weiblich.posithiv.online

Bist du auch weiblich, HIV-positiv und weißt nicht so richtig wohin? Du bist nicht allein! Wir positiven Frauen aus ganz Deutschland treffen uns monatlich online (Zoom), um in einem geschützten Raum in Austausch zu treten, zum Lachen, zum Weinen, zum Quatschen und zum...

weiterlesen

Zuzahlungen Vermeiden: Descovy® Rabattverträge laufen Ende Juni 2022 aus.

Viele HIV-Patient*innen haben in der HIV-Therapie Truvada gegen Descovy ausgetauscht. Der medizinische Zusatznutzen wurde aber nicht generell anerkannt. Ausnahmen gibt es bei Patient*innen mit Nierenfunktionsstörungen oder Knochendichteproblemen. Nähere Infos hierzu findest du...

weiterlesen

HIV-Therapie mit Cabotegravir: Depotspritzen statt täglicher Tabletten

Seit Mai ist in Deutschland die erste injizierbare HIV-Therapie auf dem Markt – für bereits stabil Behandelte. Wir stellen Vor- und Nachteile dieser neuen Behandlungsform vor.Die EU-Kommission hat im Dezember 2020 die neuen HIV-Medikamente Vocabria® (Wirkstoff ist hier der...

weiterlesen

Selbstverständlich positiv!

Die Deutsche Aidshilfe startete am 29. April mit „selbstverständlich positiv“ eine Kampagne von und für Menschen mit HIV. Sie soll zu einem offenen und selbstbewussten Leben mit HIV ermutigen und damit zugleich Diskriminierung entgegenwirken. POSITHIV HANDELN NRW hat...

weiterlesen

Aidshilfe startet Kampagne für offenen und entspannten Umgang: Selbstverständlich positiv!

Ein Podcast und vielfältige Veranstaltungen zum Leben mit HIV sollen dazu beitragen, dass HIV bald im Alltag keine Rolle mehr spielt. Online-Live-Event zum Auftakt am 29.4.„Selbstverständlich positiv“ – Unter diesem Titel startet die Deutsche Aidshilfe (DAH) am morgigen...

weiterlesen

Welt-Aids-Tags-Kampagne 2020: Leben mit HIV - anders als du denkst!

In Deutschland leben fast 90.000 Menschen mit HIV. Dank Medikamenten haben die meisten von ihnen eine fast normale Lebenserwartung. Sie können in jedem Beruf arbeiten und ihre Freizeit gestalten wie andere auch. Wird HIV rechtzeitig festgestellt und behandelt, ist eine Aids-Erkrankung...

weiterlesen

„positive stimmen 2.0“: Umfrage zum Leben mit HIV - persönlich und online

Für das Interviewprojekt People Living with HIV Stigma Index 2.0 werden In Deutschland mindestens 500 Interviewpartner_innen mit HIV gesucht. Sie sollen in den nächsten Monaten von ebenfalls HIV-positiven Interviewer_innen insbesondere zu Erfahrungen mit HIV-bezogener Stigmatisierung und...

weiterlesen

Neues Infektionsschutzgesetz könnte Diskriminierung HIV-Positiver befördern

Geplante Änderung könnte Arbeitgeber veranlassen, nach dem HIV-Status zu fragen. Am vergangenen Donnerstag befasste sich der Bundestag mit Veränderungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Angesichts der Corona-Epidemie sind neue Regelungen geplant, die jedoch teilweise weit...

weiterlesen

Uum Tag der Arbeit 2020 startet die Deutsche Aidshilfe die Aktion: „Mit HIV arbeiten? Na klar!“

Wir wollen den 1. Mai nutzen, um diese Botschaft zu verbreiten. Wir wollen gemeinsam zeigen, dass Menschen mit HIV in jedem Job arbeiten können und dies auch tun. Sie sind genauso leistungsfähig wie andere und Angst vor Ansteckung muss niemand haben: HIV ist im Alltag und im Berufsleben...

weiterlesen

SARS-CoV-2 bei HIV-Infektionen: Informationen für Menschen mit HIV

Seit Mitte März häufen sich die Fragen besorgter Mensche mit HIV und Aids, ob sie aufgrund ihrer Grunderkrankung ein höheres Risiko hätten, sich mit SARS-CoV-2 anzustekcen und ob sie ein höheres Risiko hätten, einen schwere Verlauf von CoViD-19 zu erleiden oder gar...

weiterlesen

Corona und Sex - die wichtigsten Infos

Mit dem Coronavirus kann man sich überall anstecken, wo Menschen in engen Kontakt kommen. Beim Sex hat man also durch die Nähe und den Kontakt ein hohes Risiko – egal, um welche Sexpraktik es geht. Erhöht ist das Risiko, wenn mehrere Menschen auf engem Raum...

weiterlesen

Coronavirus und HIV

Habend das Coronavirus und HIV Ähnlichkeiten? Sind Menschen mit HIV besonders durch das Coronavirus gefährdet? Was sollten sie bedenken? Armin Schafberger, Medizinreferent der Deutschen Aidshilfe, gibt Auskunft.Haben das neue Coronavirus und HIV Ähnlichkeiten? Einigen Berichten...

weiterlesen

HIV2020 in Mexico City vom 5.bis 7. Juli 2020: Jetzt für Community-Platz bewerben

Menschen aus der HIV-Community aufgepasst: Ab sofort sind Bewerbungen um Stipendien für die alternative internationale HIV-Konferenz HIV2020 möglich. Bewerbungsschluss ist der 10. Februar. Vom 5. bis zum 7. Juli 2020 findet in Mexico City die Konferenz "HIV2020: Community Reclaiming the...

weiterlesen

Positive Begegnungen 2020 vom 6. bis 9. August 2020 in Bremen: Jetzt anmelden!

SELBSTVERSTÄNDLICH POSITIV: unter diesem Motto finden vom 6. bis 9. August 2020 die Positiven Begegnungen statt, Europas größte Konferenz zum Leben mit HIV. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Rund 400 Menschen mit und ohne HIV aus dem ganzen Bundegebiet werden zu den 21....

weiterlesen

Deutsche Aidshilfe startete zweite Staffel der Kampagne "Wissen verdoppeln": HIV ist unter Therapie nicht übertragbar.

"Manchmal dauert es, bis die Öffentlichkeit von Sensationen Notiz nimmt. So zum Beispiel bei den medizinischen Möglichkeiten, die heute bei HIV bestehen.", so die Deutsche Aidshilfe zur zweiten Auflage der Kampaggne "Wissen verdoppeln". Menschen mit HIV können längst...

weiterlesen

"HIV-Positiv heute – Mitten im Leben" Eine Fotoausstellung im Hauptbahnhof Köln vom 25. November bis 1. Dezember 2019

Die Foto-Ausstellung der Aidshilfe Köln besteht aus zwei Teilen: zum einen aus internationalen Präventions-Plakaten aus den zurückliegenden Jahrzehnten und zum anderen aus einer Fotoserie von Michael Gottschalk aus dem Jahr 2019 mit Fotos von 12 HIV-positiven Menschen und einem...

weiterlesen

2019-09-17: Jetzt äußert sich auch Landeskommission AIDS zu "n=n"

Die Landeskommission AIDS berät die Landesregierung in grundsätzlichen Fragen zu HIV und AIDS und spricht Empfehlungen aus. Ihr gehören 26 Mitglieder an, die namentlich vom Gesundheitsministerium berufen werden. Die Mitglieder vertreten insbesondere Institutionen, Verbände,...

weiterlesen

Fortbildung "Beratung im Diskriminierungsfall"

Die Deutsche Aidshilfe bietet vom 11. bis 13 Oktober 2019 in der Aidshilfe Dortmund die Fortbildung "Beratung im Diskriminierungsfall" an.Wer Beratung im Diskriminierungsfall anbietet, braucht dazu entsprechendes Handwerkszeug.In diesem Seminar vermittelt die Deutsche Aidshilfe zum...

weiterlesen

 

Print  
  Kontakt
Gefördert durch: