Online-Anmeldung Positiventreffen NRW

Hier findest du die die Themen und Termine der nächsten Positiventreffen, zu denen du dich bereits anmelden kannst.
Hinweis: Das Tagungshaus Hammerstein können wir leider nicht mehr  als Tagungshaus für die Positiventreffen nutzen. Alternativ dazu finden die nächsten Positiventreffen im Haus Humboldtstein in Remagen und in der Akademie Biggesee in Attendorn statt.

7. BIS 9. AUGUST 2020
POSITIVENTREFFEN: "HIV UND ALTERN" | "HIV IN ZEITEN VON CORONA"
HAUS HUMBOLDTSTEIN IN REMAGEN

HIV UND ALTERN
Unter einer wirksamen Therapie haben Menschen mit HIV eine ganz normale Lebenserwartung. Daher geht es bei diesem Treffen um Fragen rund um das Älter werden und Altern. Wie stabil sind meine sozialen Netze? Wer in meiner Umgebung wird sich um mich kümmern, wenn einschränkende Alterserscheinungen auftreten? Wie sieht es mit finanzieller Absicherung und möglicher Betreuung und Pflege aus? Welche Themen sind uns wichtig? Was wünschen wir uns für die Zukunft? Und wie können wir diese Wünsche verwirklichen?

Derzeit können wir leider keine Kinderbetreuung anbieten.

Referent:
Andreas Kringe | Seniorenassistenz | Sozialmanagement | Köln

HIV IN ZEITEN VON CORONA
Bis es einen Impfstoff gibt, werden wir mit Corona leben müssen. Was bedeutet das für HIV-Positive? Wir sprechen über Corona und HIV: „Social Distance“(Abstand), Corona und Sex, Corona und Diskriminierung/Stigmatisierung können Thema sein. Es gibt Informationen und Raum für Austausch, deine Erfahrungen, Sorgen und Fragen.

Referent:
Stephan Gellrich | Aidshilfe NRW | Köln

Leitung und Moderation:
Alexandra Frings und Gottfried Dunkel

Online-Anmeldung:
Ab sofort kannst du dich für das Positiventreffen HIV UND ALTER | HIV IN ZEITEN VON CORONA im Haus Humboldtstein in Remagen hier anmelden.

21. BIS 23. AUGUST 2020
POSITIVENTREFFEN: ACHTSAMKEIT UND KOMMUNIKATION
AKADEMIE BIGGESEE IN ATTENDORN

Richten wir unsere Aufmerksamkeit lieber auf das, was wir tun wollen, und nicht auf das, was schiefgelaufen ist.” (Marchall B. Rosenberg)

Wenn wir bei unserem Kontakt mit anderen Menschen auf Probleme und Schwierigkeiten stoßen, sind wir schnell geneigt, die Schuld bei anderen zu suchen oder dies persönlich zu nehmen. Sinnvoller ist es oft, unsere eigene Haltung zu verändern. Nicht länger die Verantwortung beim anderen suchen, sondern auch bei uns selbst. Elemente des „achtsamen Kommunizieren“ werden vorgestellt und eingeübt:

  • Bewusstes Zuhören lernen
  • eigene Gefühle, Reaktionen und Muster wahrnehmen
  • Emotionale Intelligenz in der Kommunikation einsetzen
  • Gelassenheit und bewusste Reaktion in emotionalen Situationen erlernen
  • Eigene Bedürfnisse deutlich kommunizieren
  • mit Konflikten konstruktiver umgehen

Derzeit können wir keine Kinderbetreuung anbieten.

Referent:

Peter Paanakker | MBSR-Trainer | Körpertherapeut und Achtsamkeitstrainer | Maastricht

Leitung und Moderation:
Andrea Schmidt und Gottfried Dunkel

Online-Anmeldung:
Ab sofort kannst du dich für das Positiventreffen ACHTSAMKEIT UND KOMMUNIKATION vom 21. bis 23. August 2020 in der Akademie Biggessee in Attendorn hier anmelden.

Print  
  Kontakt
Gefördert durch: